PD Goerlitz - Vom Unfallort geflüchtet – POLIZEI SUCHT ZEUGEN!


< strong>Vom Unfallort geflüchtet – POLIZEI SUCHT ZEUGEN!

Ottendorf-Okrilla; Ortsteil Hermsdorf, Dresdner Straße

20.11.2021, 02:50 Uhr

Aufmerksame Bürger teilten der Polizei mit, dass in Hermsdorf auf der Dresdner Straße eine Leitplanke beschädigt wurde und Fahrzeugteile auf der Fahrbahn lägen. Die eingesetzte Streife konnte ermitteln, dass ein bisher unbekannter Pkw die Dresdner Straße aus Richtung Weixdorf befuhr, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und schließlich die Leitplanke auf einer Länge von 15 Metern beschädigte. Der Pkw fuhr anschließend einfach weiter, an der Leitplanke entstand Schaden in Höhe von 3.000 Euro. Wie hoch der Schaden am geflüchteten Pkw ist, ist bisher unklar. Anhand der Spuren und Fahrzeugteile konnten die Beamten ermitteln, dass es sich bei dem verunfallten Pkw vermutlich um einen dunklen Audi handeln könnte.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Kamenz unter Tel: 03578/3520 oder auch jede anderen Polizeidienststelle entgegen.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Vorderrad demontiert und Mountainbike entwendet

Bautzen, Thomas-Müntzer-Straße

19.11.2021, 19:00 Uhr bis 20.11.2021, 08:30 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter entwendete in Bautzen auf der Thomas-Müntzer-Straße ein Mountainbike der Marke KTM. Dieses war mittels Seilschloss am Vorderrad an einem Fahrradständer angeschlossen. Der Dieb demontierte kurzerhand das Vorderrad und nahm den Rest des Mountainbikes mit. Der Wert des Fahrrades belief sich auf 650 Euro.

Versuchter Einbruch in Supermarkt

Lauta, Ortsteil Torno, Ernst-Thälmann-Straße

19.11.2021, 20:00 Uhr bis 20.11.2021, 07:30 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln der Eingangstür in einen Supermarkt zu gelangen. Als dieser Versuch misslang, schlugen die Täter auf die Scheibe der linken Schiebetür ein, konnten aber auch diese nicht zerstören. Ein Einbruch in das Gebäude gelang ihnen nicht, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Verschwundenes Moped taucht wieder auf

Hoyerswerda, Lausitzer Platz

20.11.2021, 09:10 Uhr bis 10:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten ein auf dem Lausitzer Platz in Hoyerswerda abgestelltes rotes Moped Schwalbe im Wert von ca. 1.500 Euro. Während die Polizei ermittelte, startete der Besitzer des Kleinkraftrades parallel über Facebook einen Zeugenaufruf. Es dauerte nicht lange, bis sich der erste Zeuge meldete, welcher die als gestohlen gemeldete Schwalbe gegen 16:00 Uhr in der Collinstraße in Hoyerswerda entdeckt hatte. Die Beamten konnten das Moped sicherstellen und dem glücklichen Eigentümer übergeben. Hinweise zum Täter liegen bislang nicht vor.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Versuchter Diebstahl eines Katalysators

Kodersdorf, Schulstraße

19.11.2021, 22:00 Uhr bis 20.11.2021, 08:45 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter bockt am Tatort einen Pkw Mercedes Benz auf, um den Katalysator des Fahrzeuges zu entwenden. Der Täter konnte bereits das Abgasrohr durchtrennen, wurde dann aber vermutlich in seiner Tat gestört und ergriff die Flucht. Der Dieb nutzte einen Stein, um den Mercedes abzustützen und beschädigte somit den Pkw. Zusammen mit dem durchtrennten Abgasrohr wurde Schaden in Höhe von 2.000 Euro verursacht.

Seitenscheibe eingeschlagen und Werkzeugkoffer entwendet

Reichenbach, Töpferstraße

19.11.2021, 13:00 Uhr bis 20.11.2021, 13:00 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe eines VW Caddy ein, welcher ordnungsgemäß auf der Töpferstraße in Reichenbach abgestellt war. Der oder die Diebe hatten es dabei auf Spezialwerkzeug, welches sich im Fahrzeug befand, abgesehen. Insgesamt drei Werkzeugkoffer nahmen die Täter mit, in welchen sich Werkzeug im Wert von 1.200 Euro befand. Am VW Caddy entstand zudem Sachschaden in Höhe von 250 Euro.

Diebstahl eines Pkw Hyundai Kona

Olbersdorf, Südstraße

19.11.2021, 22:30 Uhr - 20.11.2021, 06:40 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten Pkw-Diebe einen weißen SUV Hyundai Kona mit dem amtlichen Kennzeichen OB-DM 8987. Dieser stand ordnungsgemäß verschlossen auf einem Parkplatz eines Hotels. Der Wert des Fahrzeuges beläuft sich auf 30.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kellereinbruch – Vermutlichen Täter gestellt!

Weißwasser, Schweigstraße

19.11.2021, 23:00 Uhr bis 20.11.2021 08:45 Uhr

Am Samstagmorgen wurde die Polizei in die Schweigstraße in Weißwasser gerufen. Dort hatten Anwohner zweier Hauseingänge festgestellt, dass in die Keller eingebrochen wurde. Der bis dato unbekannte Täter hebelte dazu mit Gewalt die Haustüren der Mehrfamilienhäuser auf und entwendete aus den Kellern ein Fahrrad mitsamt Fahrradanhänger sowie einen Rollstuhl. Die Gegenstände hatten einen Wert von insgesamt 700 Euro. An den Haus- und Kellertüren entstand Sachschaden in Höhe von 1.550 Euro. Kurze Zeit nach der Anzeigenaufnahme teilte der Besitzer des Fahrrades mit, dass er auf der Muskauer Straße in Weißwasser einen Mann mit dem gestohlenen Rad gesehen habe. Sofort eingesetzte Streifen des örtlichen Reviers stellten den mutmaßlichen Dieb, welcher die Tat allerdings abstritt. Mit dem Beweis der Täterschaft sowie dem Verbleib des restlichen Diebesguts befasst sich nun die Kriminalpolizei. Das gestohlene Fahrrad konnte unterdessen an den glücklichen Besitzer zurückgegeben werden.


  • Medieninformation [Download *.pdf, 115.39 KB]
  • Medieninformation [Download *.pdf, KB]