LPI-EF: Blutspur führt zur Straftat

11.10.2021 – 14:32

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Eine aufmerksame Bürgerin verständigte am Sonntagvormittag die Erfurter Polizei. Sie hatte vor ihrer Hauseingangstür eine größere Blutspur festgestellt und machte sich Sorgen. Als die Beamten zum Einsatzort kamen, folgten sie der Blutspur in ein angrenzendes Wohnhaus im Stadtteil Johannesplatz.

Dort konnten sie den Geschädigten, einen 49-jährigen Mann, in seiner Wohnung antreffen. Er hatte eine Verletzung an der Stirn. Der Mann berichtete, dass er am Vorabend mit zwei unbekannten Tätern in Streit geriet und anschließend zu Boden gestoßen wurde. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell