LPI-NDH: Diesel ausgelaufen

13.01.2022 – 09:50

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Heilbad Heiligenstadt (ots)

In das Gewerbegebiet in der Hugo-Engelmann-Straße in Heiligenstadt rückten Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag aus. Der Fahrer eines Sattelzuges war mit seinem Fahrzeug, gegen 0.30 Uhr, beim Abbiegen an einer Bordsteinkante hängengeblieben und beschädigte den Tank der Zugmaschine.

Mehrere hundert Liter Diesel flossen auf den Asphalt. Die Kameraden der Feuerwehr reinigten die Straße, eine neue Zugmaschine holte den Sattelauflieger ab. Im Laufe des Tages wird dann auch die beschädigte Zugmaschine abgeholt. Noch in der Nacht waren die Reinigungsarbeiten beendet. Der entstandene Schaden wird auf über 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell