LPI-SLF: Zeugen gesucht nach Straßenverkehrsgefährdung und Bedrohung

12.10.2021 – 09:50

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Saalfeld (ots)

Am 09.10.2021 gegen 19:35 Uhr näherte sich ein PKW mit erhöhter Geschwindigkeit einer Gruppe von sieben Personen am Ausgang des Festival-Geländes in der Straße "Am Weidig" in Saalfeld. Der Außenspiegel dieses Fahrzeugs streifte den Arm eines Mannes, welcher glücklicherweise unverletzt blieb.

Seinen Sohn konnte er noch rechtzeitig zur Seite ziehen. Die Personengruppe forderte den Fahrer lautstark auf, langsamer zu fahren. Der Pkw hielt daraufhin an, eine männliche Person stieg auf der Beifahrerseite aus und bedrohte den Familienvater. Die informierten Polizeibeamten konnten sowohl die Fahrzeugführerin und auch der Beifahrer im Nachgang ermitteln. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich beim Inspektionsdienst Saalfeld unter der Telefonnummer 03671 560 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell