Antisemitisch beleidigt

Nr. 2493
Heute Vormittag wurde ein Mann in Neukölln auf dem Weg zur Arbeit von einem anderen Mann antisemitisch beleidigt. Der 41-Jährige lief gegen 9 Uhr den Siegfried-Aufhäuser-Platz entlang, als

Antisemitisch beleidigt und geschlagen

Nr. 0072
Ein Unbekannter hat gestern Abend einen Mann in der U-Bahn in Charlottenburg geschlagen und antisemitisch beleidigt. Nach Angaben des 30-Jährigen war er gegen 21.20 Uhr am U-Bahnhof Kurfürstendamm

Antisemitische Beleidigung angezeigt

Nr. 2789
Gestern Nachmittag zeigte ein Mann auf einem Polizeiabschnitt in Charlottenburg eine Beleidigung an. Der 26-jährige Mann erschien gegen 14.30 Uhr auf dem Abschnitt und gab an, dass er

Antisemitische Beschimpfungen

Nr. 0918
Wegen des Verdachts der antisemitischen Beleidigung muss sich ein Mann verantworten, der gestern Nachmittag von einem Motorboot aus ein Pärchen auf dem Tegeler See beleidigt haben soll. Zeugen

Antisemitische Schmierereien an Wohnhaus

Nr. 0576

An einem Wohnhaus in Charlottenburg haben Unbekannte antisemitische Beleidigungen geschmiert. Eine Zeugin alarmierte gestern Abend gegen 20.15 Uhr die Polizei in die Pestalozzistraße, nachdem sie die Schmierereien an

Antisemitischer Angriff auf einen Mitschüler

Nr. 2983
Drei Jugendliche griffen gestern Vormittag einen Mitschüler in Marienfelde an. Nach bisherigen Erkenntnissen griffen die drei Schüler einer Oberschule an der Straße Alt-Marienfelde gegen 9.20 Uhr, während des

Antisemitischer Übergriff

Nr.2482
Heute früh kam es vor einem Lokal in der Adalbertstraße in Kreuzberg zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 29-Jähriger gegen 6.20 Uhr versucht haben, einen

Anwohner beobachtet Autoknacker

Nr. 1622
Die Aufmerksamkeit eines Anwohners führte in der vergangenen Nacht in Reinickendorf zur Festnahme eines Diebes. Der 53-Jährige bemerkte gegen 23.40 Uhr in einem Hinterhof in der Deutsche Straße

Arzt mit Messer attackiert

Nr. 0491
In einem Krankenhaus in Buckow wurde in der vergangenen Nacht ein Arzt von einem Mann mit einem Messer attackiert. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll der 49-jährige Mediziner sich gegen

Attacken aus dem Hinterhalt auf Polizeikräfte

Berlin - Gestern Abend und vergangene Nacht attackierten Unbekannte in Friedrichshain Polizeikräfte aus dem Hinterhalt. Die Ermittlungen dazu führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin.

Auf einem Bahnhof um sich geschossen

Berlin Neukölln -Ein Mann schoss gestern Abend in Britz mehrmals auf einem U-Bahnhof mit einer Schreckschusswaffe. Gegen 22 Uhr alarmierten mehrere Zeugen die Polizei zum U-Bahnhof Grenzallee, da dort ein Mann mit einer Schusswaffe geschossen haben soll.

Auf frischer Tat ertappt - Festnahme

Nr. 2479
In der vergangenen Nacht nahmen zivile Kräfte des Polizeiabschnitts 15 einen Mann in Pankow fest. Die Polizisten beobachteten, wie der 42-jährige Mann sich auf der Norwegerstraße auffällig verhielt

Auf Gehweg beraubt

Nr. 2467
Unbekannte überfielen gestern Abend zwei Jugendliche in Schöneberg. Nach Angaben der beiden Jungs im Alter von 15 Jahren wurden sie gegen 20.30 Uhr von fünf jungen Männern auf